Wir sind in Hamburg zu Hause. Und in der Welt vor Ort.

Im Jahr 1962 fing mit der Leitungsübernahme eines Ingenieurbüros durch Bodo Sellhorn die Geschichte unseres Unternehmens an. Seit über fünf Jahrzehnten und nunmehr in zweiter Generation werden durch die Sellhorn Ingenieurgesellschaft anspruchsvolle Projekte im In- und Ausland geplant und verwirklicht. Mit über 60 Ingenieuren, Architekten und technischen Mitarbeitern verfügen wir über umfassendes Knowhow und Potenzial, um alle Aufgaben der klassischen Architektur- und Ingenieurdisziplinen, des Projektmanagements und des schlüsselfertigen Bauens erfolgreich lösen zu können. 

 

 

Internationale Präsenz.
Vielschichtige Aufgaben.

  • Eigene Tochterfirmen und die Zusammenarbeit mit örtlichen Partnerbüros ermöglichen eine internationale Präsenz und die Übernahme vielschichtiger Aufgaben.
  • Mitwirkungen an Forschungsvorhaben und Masterarbeiten fördern die Kooperation mit Universitäten und dem wissenschaftlichen Nachwuchs.

Unsere Kompetenz kann sich sehen lassen.

Fähr- und Kreuzfahrtterminal Hamburg-Altona >